• Ypsilon-Shop - Produkte für die Praxisorientierte Neue Homöopathie.
  • Arbeitsmittel & hochwertige Einhandruten/Tensoren aus eigener Produktion.
  • Online-Shop für Körbler-Freunde
  • Medizin zum Aufmalen & Heilen mit Symbolen.
Neu
2,50EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Dieser Artikel kann vorbestellt werden.Dieser Artikel kann vorbestellt werden. **


Palo Santo Holz grani 10gr

Palo Santo 10 gramm Holzstücke zum Räuchern

Grösse: ca. 1 cm

Sein Holz ist durch einen starken natürlichen Duft gekennzeichnet. Seit der Antike wird er von indigenen Völkern (Maya, Inka und Mantena) wegen seiner zahlreichen positiven psycho-physischen Eigenschaften als spirituelles Mittel eingesetzt, und die umgebende Luft von negativen Einflüssen und von lästigen Insekten befreien.

Anwendung:

Verwenden Sie z.B. eine feuerfeste Schale mit Quarzsand. Legen Sie ein Stück für Räucherware geeignete Kohle hinein und zünden diese Kohle an. Wenn Sie durchgeglüht ist, legen Sie ein Stück Palo Santo Holz darauf. Das Holz wird langsam verbrennen und einen feinen Rauch entwickeln.  Für die Reinigung von der Aura oder Räumen fächeln Sie den Rauch in die gewünschte Richtung.

Der Bursera Graveolens (botanischer Name) ist ein typischer Baum der südamerikanischen Pazifikküste, der eng mit dem Weihrauch verwandt ist, da er aus der gleichen botanischen Familie (Burseraceae) stammt.

Sein Holz zeichnet sich durch einen starken natürlichen Duft aus und wird seit Urzeiten von den indigenen Völkern (Maya, Incas und Manteña) sowohl wegen seiner zahlreichen psychophysischen Eigenschaften als auch als spirituelles Heilmittel zur Reinigung der Luft aus schweren Energien verwendet und von lästigen Insekten.

Der Palo Santo ist ein Baum, der von der Regierung sowohl in Ecuador als auch in Peru geschützt wird, daher können nur die toten Bäume oder die gefallenen Äste, die seit mindestens zwei Jahren auf dem Boden geblieben sind, verwendet werden. Um das aromatische Holz zu erhalten, werden nur die trockenen Teile, die natürlich fallen, gesammelt und verbleiben für 4 bis 10 Jahre auf dem Boden. In dieser Zeit reift das Holz die Essenz und erreicht ihr unverwechselbares Aroma. Das Holz, das wir verwenden und verteilen, wird ausschließlich aus lokalen Populationen nach mindestens 4 Jahren nach dem natürlichen Fall der Pflanze gesammelt, wobei Pilze und Bodenschleimhäute durch einen alchemistischen Prozess den Duft des Harzes und des ätherischen Öls stabilisieren Pflanze.

Es gibt verschiedene Arten von Bursera Graveolens Bäumen mit unterschiedlichen Eigenschaften, je nachdem wo sie wachsen. Im nördlichen Teil von Ecuador haben die Bäume eine weiße Rinde mit schweren und großen Ästen, die einen niedrigen Gehalt an ätherischem Öl haben, folglich ist der Duft leicht.

In der Küstenregion und südlich von Ecuador und nördlich von Peru haben die Bäume eine gelb / braun / rote Rinde und ihr ätherisches Öl hat einen intensiveren Duft. Der Palo Santo®, der von Herborea srl ​​in den Sorten Amarillo, Especial und Selecciòn vermarktet wird, ist nur der, der aus diesen Gebieten kommt, also von garantierter und kontrollierter Qualität.

Die energetische Schwingung dieses Holzes ist sehr fein und garantiert eine hochwertige Energiereinigung. Sein Duft berührt tiefe emotionale Stränge und hilft dabei, Blockaden zu entfernen, die den harmonischen Fluss von vitaler und kreativer Energie verhindern.

Kunden kauften auch folgende Produkte

Wir empfehlen auch